Gaming PC Vergleich 2017

Sie möchten einen Gaming PC kaufen? Finden Sie jetzt ihren besten Gaming PC ✓ Einen Überblick verschafft unser Gaming PC Vergleich 2017 ✓ Informieren Sie sich auch über einen aktuellen Gaming PC Test ✓

Bild*

Produkt*

GAMING PC | PC24 GAMER PC*Ultra i7-6700 DirectX 12 Gaming-PC*Ultra 8-Kern DirectX 12 Gaming-PC*Megaport Gaming PC Intel Core i5*Gaming-PC Computer Bulldozer*

Kundenwertung

CPU

INTEL i7-6700K 4x4GHz OC auf 4x4,2 GHz.INTEL i7-6700K 4x4GHzAMD FX-8320E 8x4 GHzINTEL i5-6500 4x3,2 GHzAMD FX-6300 6x3.5GHz (Turbo bis 4.1GHz)

Grafikkarte

nVidia GeForce GTX 1080 8 GBnVidia GeForce GTX970 4GBnVidia GeForce GTX970 4GBnVidia GeForce GTX960 4GBGeForce GTX750Ti 2GB DDR5

Arbeitsspeicher

16 GB16 GB16 GB16 GB8 GB

Festplatte

1000 GB2000 GB1000 GB1000 GB1500 GB

Betriebssystem inklusive

Größe

k. A.53 x 48 x 24 cm51,4 x 47,4 x 23 cm61,2 x 55,4 x 35,2 cm53 x 49 x 24,2 cm

Gewicht

k. A.10 kg8 kg12 kg10 kg

Vorteile

Sehr edles und hochwertiges Gehäuse
Sehr gute Kühlung
Sehr hochwertiges Gehäuse
Sehr gute Kühlung
Sehr hochwertiges Gehäuse
Sehr gute Kühlung
Sehr hochwertiges Gehäuse
Sehr gute Kühlung
Sehr hochwertiges Gehäuse
Sehr gute Kühlung

Angebot

Einen Gaming PC kaufen können Sie direkt per Klick auf das Produktbild oder einen der Buttons unter dem Bericht. Schauen Sie sich unseren Top 5 Vergleich Gaming PC mit unserer Empfehlung und dem Preistipp an und entscheiden Sie selbst.

Top 5 Favoriten im Gaming PC Vergleich 2017

Den richtigen Gaming PC zu finden ist heutzutage gar nicht mal so einfach. Es gibt viele Kriterien, die berücksichtigt werden sollten um aktuelle Top-Spiele auf sehr hoher Grafik ruckelfrei und mit möglichst vielen Bildern pro Sekunde zu zocken um ein gutes Spielerlebnis zu erzeugen.

„Endlich ruckelfrei zocken!“

Im Gaming PC Vergleich 2017 haben wir uns speziell auf die wichtigen Eckdaten der Gaming PCs konzentriert, dazu gehört neben der CPU der Arbeitsspeicher, der Festplattenspeicherplatz und die Grafikkarte, sowie einige weitere Funktionen und natürlich auch der Preis. Einen Gaming PC günstig mit absoluter Höchstleistung und so vielen Funktionen wie möglich zu finden ist natürlich das größte Ziel. Sie sollten aber nicht am falschen Ende sparen, da Sie sonst ganz sicher in einem oder zwei Jahren wieder neu investieren müssen. Investieren Sie also lieber einmal richtig, so haben Sie lange Freude an dem Gerät.

Einen sehr guten Gaming PC günstig, aber ohne Abstriche in der Qualität werden Sie in jedem Fall in unserem Gaming PC Vergleich 2017 finden. Die meisten Angebote sind übrigens inkl. gratis Versand nach Deutschland, dies sollten Sie unbedingt vorher prüfen.

Gaming PC Ratgeber

In unserem Gaming PC Ratgeber haben wir die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst.

Worauf Sie beim Gaming PC Kaufen achten sollten

Im Folgenden erklären wir Ihnen in unserem Gaming PC Ratgeber, worauf beim Gaming PC kaufen besonders zu achten ist. In erster Linie sollten Sie für sich selbst kurz analysieren, wofür Sie den Gaming PC denn überhaupt benötigen, also eine kleine Anforderungsanalyse durchführen. Wollen Sie die aktuellen, neuesten Spiele spielen und das auf höchster Qualitätsstufe? Dann wird dafür natürlich auch von Ihrem PC mehr Leistung erwartet damit auch alles flüssig und ruckelfrei läuft ohne, dass der Computer überhitzt und abstürzt. Unser Gaming PC Vergleich 2017 zeigt Ihnen die Unterschiede der einzelnen Modelle im Detail.

Gaming PC Test

Bei der Auswahl des besten Gaming PC für Sie ist es auch sehr zu empfehlen sich einen Gaming PC Test anzusehen in dem die Produkte ausführlich getestet wurden. Alternativ können Sie sich auch Bewertungen von anderen Kunden ansehen. Oben in der Tabelle gelangen Sie direkt zu den Kundenbewertungen.

CPU

Bei der CPU (auch Prozessor genannt) handelt es sich um die wichtigste Rechenkomponente im Gaming PC . Sie sollte um das nötigste abzudecken mindestens 2 Kerne haben, also Dual Core sein. Besser noch, wenn man wirklich die neuesten Spiele auf höchster Qualitätsstufe spielen möchte sind 4 Kerne also Quad Core. Ab 4 GHz Leistung pro Kern sollten es schon sein. An dieser Stelle sollten Sie definitiv nicht sparen, es ist das Herzstück des Computers.

Hier gilt es generell zwischen den zwei großen Prozessor Herstellern und Konkurrenten Intel und AMD zu unterscheiden. Viele Kunden bevorzugen einen Gaming PC mit Intel CPU, da diese in der Regel leistungsfähiger sind. Die AMD Prozessoren sind hingegen preisgünstiger.

Arbeitsspeicher (RAM)

Im Random Access Memory (kurz RAM) werden Daten und Programme für die Verwendung zwischengespeichert. Hier sind 8 GB heutzutage das Minimum was verbaut sein sollte. Besser sind  für besonders hohe Ansprüche 16 GB. Achten Sie auch ggf. darauf, dass Sie den RAM noch später nachrüsten können, falls Sie sich doch noch für mehr entscheiden sollten.

Grafikkarte

Einige Modelle aus unserem Gaming PC Vergleich 2017 haben direkt auf der Hauptplatine verbaute Grafikkarten, die meist von Intel hergestellt sind. Diese sind für die meisten Funktionen völlig ausreichend. Wer allerdings auch Spielen und Videos ansehen will, der sollte in eine Grafikkarte von NVIDIA oder ATI investieren, da diese viel mehr Leistung bieten, deshalb liegen diese Modelle auch in unserem Gaming PC Vergleich 2017 ganz klar vorne. Des weiteren haben die Grafikkarten von NVIDIA oder ATI auch ihren eigenen Grafikkartenarbeitsspeicher (Grafik-RAM) und können somit den Rest des Systems entlasten.

Festplatte (SSD/HDD)

Mindestens 250 GB Festplattenspeicher sollten Sie einplanen. Dabei ist zwischen SSD und HDD Speicher zu unterscheiden. SSD ist die deutlich schnellere Variante, die aber auch etwas teurer ist. Bei HDD Festplatten sind auch sehr große Festplatten mit sehr viel Speicher günstig, dafür aber viel langsamer und auch lauter, denn SSD Festplatten sind fast nicht zu hören.